Osnabrücker Stadtputztag

Mehrere Gruppen der Kindertagesstätte haben sich am Osnabrücker Stadtputztag beteiligt.

Ausgerüstet mit Warnwesten, Müllsäcken, Handschuhen und Zangen ging es los in die direkte Umgebung. Unfassbar, was die Menschen alles wegwerfen, verlieren oder liegenlassen: Kleidungsstücke, Kaffeebecher und jede Menge Abfall. Kinder erleben im Alltag immer wieder, dass Müll achtlos weggeworfen wird und jeder einzelne von uns auch produziert. Da gilt es sensibel zu werden, Abfall zu trennen und wenn möglich zu vermeiden. Das können Familien zum Beispiel schon beim Pausenfrühstück umsetzten. Es gehört unter anderem auch zum Bildungsauftrag einer Kindertagesstätte Möglichkeiten zu entwickeln, wie ein nachhaltiger und respektvoller Umgang mit unseren Ressourcen möglich ist.

Am besten lernt man im praktischen Tun. So war sicherlich auch der Stadtputztag ein kleiner (Erfolgs- )schritt in die richtige Richtung.


Am 21.September war Weltkindertag

Wir setzten uns für Kinderrechte ein!

 

Kinder werden nicht erst zu Menschen, sie sind bereits welche!

(J. Korcak)

In der Bringzeit haben wir auf diesen Tag aufmerksam gemacht und Materialien für Kinder und Eltern verteilt.

 

Informieren Sie sich über Kinderrechte beim Deutschen Kinderhilsfwerk e.V.unter:

www.dkhw.de

 


Jubiläum der Freiwilligendienste

In unserer Kindertagesstätte beschäftigen wir seit vielen Jahren junge Menschen im Freiwilligendienst

 

Der Einsatz der Freiwilligen bereichert unsere pädagogische Arbeit und das Miteinander im Team sehr. Wir gratulieren allen Freiwilligen und den begleitenden Akteuren im Bistum Osnabrück zu 60 Jahren Freiwilliendienste!

Im Juni wurden Aufnahmen für den Jubiläumsfilm in unserer Kindertagesstätte gedreht, um die vielfältigen Tätigkeiten der Freiwilligen zu aufzuzeigen.



Kita App

 

NEU - UNBEDINGT ANMELDEN!

 

 

 

Seit einigen Wochen haben Eltern die Möglichkeit, Informationen aus der Einrichtung über eine Kita- App zu erhalten. Die App soll das persönliche Gespräch nicht ersetzten, sondern Informationen schnell und ohne viel Papier übermitteln.

 

Der Speiseplan ist abrufbar und die Ferientermine jederzeit sichtbar. Diese können in den persönlichen Kalender übertragen werden.

 

Eltern können ihr Kind über eine Nachricht abwesend melden - die Daten sind im Gegensatz zu gängigen Chatprogrammen nicht sichtbar.

Die App ist DSGVO- konform, werbefrei und für Eltern kostenlos.


Aktuelles zu COVID 19

InfoS Zum Umgang

Wichtige Hygienemaßnahmen sind: 

  • Beim Betreten des Kita-Geländes einen Mundschutz tragen und diesen die gesamte Zeit bis zum Verlassen des Kita-Geländes aufbehalten
  • Vor dem Betreten des Gruppenraumes mit dem Kind im Waschraum gründlich die Hände waschen
  • Die Abstandsregeln (1,5 m) einhalten im Kontakt mit anderen Eltern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Beim Husten und Niesen möglichst ein Einwegtaschentuch benutzen und anschließend die Hände waschen
  • Informieren Sie die Kita, wenn Ihr Kind krank ist
  • Kranke Kinder dürfen die Einrichtung nicht besuchen!

Was IST zu tun, WENN...

... bei Ihrem Kind Corona bestätigt wird?

  • Sobald das Ergebnis durch den Gesundheitsdienst mitgeteilt wurde, informieren Sie darüber sofort die Kindertagesstätte. Weitere Maßnahmen werden mit dem Gesundheitsamt besprochen.
  • Bei weiteren Fragen erreichen Sie den Gesundheitsdienst unter:
    Team Corona Kita
    corona-kita@LOKOS.deTel. 0541/501-111
    Mo- Fr. 9-14 Uhr

Ferienzeiten

Angegeben ist der erste und der letzte Ferientag

11.10.21                             Studientag

23.12.21 – 04.01.22          Weihnachtsferien

14.04.22                              Osterferientag

27.05.22                              Brückentag nach Christi Himmelfahrt

18.07. - 05.08.22                Sommerferien

23.12.22 - 04.01.23           Weihnachtsferien


Termine

Aufgrund der Corona-Situation

müssen wir immer die aktuelle Situation berücksichtigen und werden kurzfristig Aktionen an den Pinnwänden aushängen.


Stellenangebote

Haben Sie Interesse an einer Beschäftigung in unserer Kindertagesstätte? Bitte rufen Sie uns an, wir kommen gerne mit Ihnen darüber ins Gespräch. In näherer Zukunft gibt es Perspektiven für pädagogische  und heilpädagogische Fachkräfte.